Verkehrskonzept im Kreis Uelzen

Auf einer Veranstaltung von ALENA-Akademie am 15. August 2017 berichteten Kai Karl vom Landkreis Uelzen und Frank Wiesner von der Verkehrsgesellschaft Nordost Niedersachsen (VNO) über das Konzept der Regionallinien im Kreis Uelzen, sowie über Erfahrungen mit Rufbuslinien und Sammeltaxis.

Es gibt im Kreisgebiet 36 Buslinien, davon 9 Hauptlinien mit überwiegendem Taktfahrplan. Hinzu kommen 27 weitere Nebenlinien, die sich hauptsächlich am Schülerverkehr ausrichten.

Ergänzt wird das Angebot durch Rufbusfahrten, die nur dann stattfinden, wenn der Fahrtwunsch vorher angemeldet wurde. Durch diese Fahrt-nur-bei-Bedarf-Methode können Fahrzeuge und Fahrer flexibler eingesetzt werden und weitere Fahrmöglichkeiten angeboten werden. Hinzu kommt für die Abendstunden noch das Anruf-Sammel-Taxi (AST), dass die Heimfahrt von einem der Bahnhöfe bis in den frühen Morgen sicherstellt.

Bericht von der Veranstaltung:
Mobilität-Veranstaltung-15-08-17 >

Präsentation des Vortrags:
< Mobilität-Vortrag-Wiesner-VNO >

Einzelheiten und mehr zum Konzept auch unter:
landkreis-uelzen.de > Sicherheit, Ordnung und Verkehr
> Bus & Bahn (ÖPNV).