Spotlights

Kleine Meldungen, die Trends aufzeigen können.

Weniger Arbeitslose

Gegenüber dem Vorjahr sank die Arbeitslosenquote in der Region um 3,2% ab und liegt derzeit bei 4,6%. Während die Zahlen in den Kreisen Harburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen sanken stieg sie im Landkreis Lüneburg um 0,2%.          UA 07.11.18

Metronom fährt durch

Hieß es bisher zwischen Hamburg und Hannover meistens Umsteigen in Uelzen, soll künftig jeder zweite Zug durchfahren.
AZ 18.10.18

Mehr Übernachtungen

Laut dem Landesamt für Statistik Niedersachsen gab es im ersten Halbjahr 2018 in der Hansestadt 29266 Gästeübernachtungen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 26857. Das entspricht einer Steigerung von 9%.          UA 13.10.18

Wende im Handwerk ?

In diesem Jahr wurden in der Kammerregion Lüne-
burg (dazu gehört auch Uelzen) 6,4% mehr Ausbildungsverträge als im Vorjahr abgeschlossen – 1683 nach 1574. Und das bei sinkenden Schülerzahlen und weiterhin starkem Trend zum Abitur.

Mehr Kleinkindbetreuung

Die Fremdbetreuung von Kleinkindern unter zwei Jahren stieg von 8,7% im Jahr 2009 auf 33,7% im Jahr 2017, davon 22,8% in Tageseinrichtungen (bun-
desweit 28%) und 10,9% bei Tageseltern (bundes-
weit 5,2%).   AZ 30.10.18

Bad Bevensen wächst und wird jünger

Bad Bevensen wächst. Ende 2017 lebten dort bereits 9097 Einwohner – und der Altersdurch-
schnitt sinkt. Neu aus-
gewiesene Baugrund-
stücke werden schnell verkauft. AZ 13.11.18

ICE hält in Uelzen

Ab dem 09.Dezember macht der ICE im Zwei-Stunden-Takt in Uelzen halt, morgens und abends teilweise stünd-
lich.        AZ 18.10.18

ICE in Bad Bevensen

Auch Bad Bevensen profitiert vom Fahrplan-
wechsel. Die alten Inter-
cityzüge zwischen Stralsund und Karlsruhe werden durch ICE-Züge ersetzt.        AZ 18.10.18