Tagung kommunale Bildung

Die bundesweite Bildungsinitiative „Lernen vor Ort“, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit deutschen Stiftungen entwickelt und durchgeführt wurde, hat gezeigt, wie wichtig Vernetzung und Kooperation für das kommunale Bildungsmanagement sind. Erfolgsgeschichten konnten dort geschrieben werden, wo es gelungen ist, mit der Formulierung von klaren Bildungszielen Akteure einzubinden und diese Ziele gemein schaftlich zu verfolgen. Im Zentrum steht die Idee, dass Bildung als Gemeinschaftsaufgabe aller Beteiligten wahrgenommen werden muss. An dieser Stelle führt Bildung über alle Lebensphasen hinweg Menschen zusammen, die sich für eine gute Bildung und gerechte Bildungschancen in einer Region stark machen. Politik, Verwaltung, Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Vereine und Stiftungen schaffen Lernorte und Lerngelegenheiten und arbeiten an einer gemeinsam verantworteten Bildungslandschaft.

Wie kann die Zusammen arbeit mit Stiftungen und weiteren Akteuren der Zivilgesellschaft funktionieren?

Gemeinsam mit der Koordinierungsstelle des Netzwerkes Stiftungen und Bildung im Bundesverband Deutscher Stiftungen und der Allianz für die Region GmbH laden wir ein zum:

FACH TAG Kooperation „ Gemeinsam mit Stiftungen und Zivilgesellschaft kommunale Bildungslandschaften gestalten “

Zeit: Donnerstag 25. Februar 2 016, 10:00 – 16:00 Uhr

Ort: Tagungsräume der Öffentlichen Versicherung Braunschweig Theodor – Heuss – Str. 10 , 38122 Braunschweig

Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Der FACHTAG Kooperation richtet sich an interessierte Fachkräfte aus kommunalen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und weiteren Organisationen. Insbesondere für Dezernenten/innen, Amts – und Fa chbereichsleiter/innen, Mitarbeiter/innen des Bildungsbüros sowie Verwaltungsfachkräfte der Kommunen mit Aufgaben im Bereich Bildung, Personal aus Bildungsregionen und kommunalen Verbünden sowie weitere Bildungsakteure bietet er einen umfassenden Einstieg in das Thema Zusammenarbeit der Kommunen mit Stiftungen und zivilgesellschaftlichen Akteuren für ein gelingendes Bildungsmanagement. Im Gespräch mit Experten und Expertinnen sowie mit Beispielen guter Praxis möchten wir uns der Thematik nähern und in einen vertiefenden und aktiven Austausch zwischen Fachleuten, Ausübenden und Teilnehmenden eintreten.

Zielgruppe:
Der FACHTAG Kooperation ist eine öffentliche Veranstaltung der Transferagentur Niedersachsen und der Koordinierungsstelle des Netzwerkes Stiftungen und Bildung im Bundesv erband Deutscher Stiftungen sowie der Allianz für die Region GmbH.
Zielgruppen sind interessierte Fachkräfte aus kommunalen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und weiteren Organisationen, insbesondere Dezernenten/innen, Amts – und Fachbereichsleiter/innen, Mitarbeiter/innen des Bildungsbüros sowie Verwaltungsfachkräfte der Kommunen mit Aufgaben im Bereich Bildung, Personal aus Bildungsregionen und kommunalen Verbünden sowie w eitere Bildungsakteure.

Teilnahme:Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Anmeldeschluss ist am 10.02.2016

Information und Anmeldung unter www.transferagentur – niedersachsen.de/veranstaltungen/termine oder p er Fax an 0541 / 99 97 35 – 21.

Einladung als PDF-Dokument zum Download:

Programm_Fachveranstaltung_GemeinsameGestaltungkommunalerBildungslandschaften_Braunschweig

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.